Home   Allgemein   Zehn neue Auszubildende bei Stöhr-Gruppe

Zehn neue Auszubildende bei Stöhr-Gruppe

Die Stöhr-Gruppe setzt weiterhin auf (selbst) qualifizierten Nachwuchs. Zehn neue Auszubildende bei dem Logistik-Dienstleister Initiative gegen Fachkräftemangel: Zehn neue Auszubildende in den Berufen Kaufmann/Kauffrau für Speditions- und Logistikdienstleistung, Fachkraft für Lagerlogistik, Berufskraftfahrer und erstmals auch Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement haben heute, am 1. September 2014, bei der Stöhr-Gruppe ihre Ausbildung begonnen. Damit lernen derzeit insgesamt etwa 20 Jugendliche in qualifizierten Berufen bei dem Familienunternehmen. Die Stöhr-Gruppe ist ein weltweit agierender Logistik-Dienstleister, der sich auf den Transport von Medien sowie umfängliche Zusatzleistungen spezialisiert hat. Zu der Firmen-Gruppe gehören die Stöhr-Spedition GmbH & Co. KG, die über 190 Mitarbeiter beschäftigt, die Select Service Stöhr OHG, die weiterhin auf rund 400 „helfende Hände“ zählen kann, sowie die Personal Service Stöhr OHG mit aktuell fünf festen Mitarbeitern.

Foto: Ausbildungsleiterin Petra Altschäffel und der geschäftsführende Gesellschafter Uwe Stöhr mit den neuen Auszubildenden (ohne Berufskraftfahrer).